Lehle Gitarrentechnik – Lehle Sunday Driver – bei Music Corner Hannover

Ab sofort bei Music Corner Hannover „Lehle Gitarrentechnik“.

Lehle Sunday Driver – High End Preamp

Lehle Sunday Driver - High End Preamp

>>>zum Artikel

 

UVP: Euro 149,00 – zur Zeit Euro 129,00

Der Lehle Sunday Driver ist ein High-End-Preamp im handlichen Kompaktformat. Sein Schaltkreis basiert auf JFET-Technologie und stellt zwei Betriebsarten bereit, die mit einem Goldkontaktierten Modus-Schalter angewählt werden. „D“ steht für Driver; hier wird das Gitarrensignal völlig neutral mit der Eingangsimpedanz eines Gitarren-Amps verstärkt. So werden erfolgreich Verlusten auf dem Weg durch Kabel und Effekte vorgebeugt, das Signal bleibt kräftig und klar und behält seine Dynamik. Die zweite Stellung „S“ – wie Sunday – bewirkt eine vier mal höhere Eingansimpedanz; nun werden vorher nie wahrgenommene Details hörbar und mit zunehmendem Gain bekommt der Gitarren-Ton eine unverwechselbare, charakterstarke Wärme, die dem Preamp seinen Namen gab. Denn dies ist ein Sound, so angenehm wie ein wohliger Sonntagnachmittag! Selbst bei 15dB Gain-Einstellung bleibt der Lehle Sunday Driver immer clean und dank seines studiotauglichen Geräuschspannungsabstandes von mehr als -100 dB absolut frei von Nebengeräuschen. Um die Dynamik von Röhren-Verstärkern voll ausnutzen zu können, wird zudem die Eingangsspannung hinter der Stromversorgungs-Buchse gleichgerichtet, gefiltert, stabilisiert und anschließend auf 18V verdoppelt.
Ob als Kabeltreiber für große Bühnen oder in aufwendigen Effekt-Setups, aber auch als Recording Preamp mit seinem weiten Übertragungsbereich von 20 bis 100.000 Hz ist der mit einem handelsüblichen 9V-Block gespeiste Lehle Sunday Driver universell einsetzbar – übrigens auch an jedem beliebigen anderen Wochentag.
 
    • im handlichen Kompaktformat
    • JFET-Technologie
    • goldkontaktierte Schalter
    • Gain regelbar
    • 2 Modus Schalter D -Drive & S- Sunday
    • vielfältige Einsatzmöglichkeiten Ob als Kabeltreiber für große Bühnen oder in aufwendigen Effekt-Setups
    • aber auch als Recording Preamp mit seinem weiten Übertragungsbereich von 20 bis 100.000 Hz ist der mit einem handelsüblichen 9V-Block gespeiste Lehle Sunday Driver universell einsetzbar
Posted in Allgemein | Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *